Caritasverband Zentralwohlfahrtstelle der Juden in Deutschland Diakonisches Werk

Fachgruppe Berliner Wohnungsnotfallhilfe

Für die in der Berliner Wohnungsnotfallhilfe tätigen Mitglieder der QSD wird seit November 2012 eine arbeitsfeldbezogene Fachgruppe angeboten.

Ziele der Fachgruppe sind

Die Koordination der Fachgruppe erfolgt derzeit durch Ralf Rollenbeck (Berliner Stadtmission) und und Susann Zouali-Schlemmer (AWO Kreisverband Berlin-Mitte).

Unter rollenbeck@berliner-stadtmission.de können Sie gerne Kontakt für weitere Informationen aufnehmen!

Dokumente zur Fachgruppe Wohnungslosenhilfe:

Qualitätsstandards im Bereich Personalmanagement
Die Fachgruppe hat gemeinsame Standards festgelegt, auf deren Grundlage alle Mitglieder den zentralen Qualitätsfaktor des Personalmanagements gestalten.

Hilfeplanentwurf
Die Fachgruppe hat ein gemeinsames Instrument der Hilfeplanung für die Leistungen nach §§ 67, 68 SGB XII erarbeitet, das derzeit von mehreren Mitgliedern praktisch erprobt und laufend weiter entwickelt wird.

Notübernachtungen der Kältehilfe
Die Fachgruppe hat ein Positionspapier entwickelt, das die wichtigsten Qualitätsfaktoren benennt und angesichts der heterogenen Zielgruppen den Wert der Vielfalt betont.

Familien in der Wohnungslosenhilfe
Die Fachgruppe hat eine verbandsübergreifende Befragung zur Betreuung von Familien in der Wohnungslosenhilfe durchgeführt und auf dieser Grundlage ein Positionspapier mit entsprechenden Empfehlungen erstellt.

Trägerwohnungen
Die Fachgruppe bewertet im Positionspapier die Rolle von Trägerwohnungen mit der Kopplung von Betreuung und Unterbringung in den Berliner Hilfesystemen und plädiert für eine konstruktive Weiterentwicklung des Modells.

Unterbringung obdachloser Menschen nach dem Ordnungsrecht
Die Fachgruppe hat ein Positionspapier erstellt, das die aktuellen Herausforderungen der ordnungsrechtlichen Unterbringung benennt und konkrete Ansatzpunkte zur Überprüfung und Weiterentwicklung der Rahmenbedingungen und Mindeststandards identifiziert.

Informationen für Leistungsberechtigte § 67 SGB XII
Die Fachgruppe hat Informationen in einfach gehaltener Sprache für Nutzer*innen zu den Leistungen nach § 67 SGB XII als Anlage zum Leistungsvertrag erstellt.

Übergänge Wohnungslosenhilfe-Eingliederungshilfe
Bei der Vermittlung von Klient*innen in die Eingliederungshilfe steht die Wohnungslosenhilfe häufig vor großen Problemen. Die Fachgruppe hat vorhandene Instrumente und positive Ansätze für ein besseres Schnittstellen-Management zusammengestellt.

Flexibilisierung der Hilfen nach § 67 SGB XII
Die Fachgruppe hat sich mit den aktuellen Herausforderungen an das System der Hilfen zur Überwindung besonderer sozialer Schwierigkeiten (sogenannte 67er-Hilfen) beschäftigt und dazu ein Positionspapier erstellt.